Doolittle, James Harold
Doolittle, James Harold

Video: Doolittle, James Harold

Video: Doolittle, James Harold
Video: Джеймс Дулиттл - Человек в истории 2023, September
Anonim

Doolittle, James Harold, 1896–1993, amerikanischer Flieger, geb. Alameda, Kalifornien. Nachdem er im Ersten Weltkrieg als Flieger gedient hatte, kehrte er zur Schule zurück und erwarb einen Sc. D. vom MIT. Anschließend wurde er für sein Schnellfliegen bekannt (Weltrekord, 1932) und war als Leiter der Luftfahrtabteilung von Shell Oil auch in der kommerziellen Luftfahrt tätig. 1940 wurde er zum US Army Air Corps zurückgerufen. Doolittle befehligte die ersten Bomber, die (18. April 1942) Tokio und andere japanische Städte vom Flugzeugträger Hornet überfielen. Später leitete er die nordafrikanischen strategischen Luftstreitkräfte und führte die 8. Luftwaffe bei ihren massiven Angriffen auf Deutschland an. 1945 trat er mit dem Rang eines Generalleutnants aus der Armee aus, um wieder Geschäfte zu machen. Er ging 1959 in den Ruhestand.

Siehe Biografien von QJ Reynolds (1953, Repr. 1972), CV Glines (1972) und L. Thomas und E. Jablonski (1976).

Empfohlen: