Lyon, Matthew
Lyon, Matthew
Anonim

Lyon, Matthew, 1750–1822, amerikanischer politischer Führer und Pionier, geb. Grafschaft Wicklow, Irland. Er wanderte 1765 nach Amerika aus und ließ sich schließlich in Vermont nieder. Während der amerikanischen Revolution diente er mit Ethan Allen. Nach dem Krieg zog er (1783) in die Stadt Fair Haven, Vt., Und wurde, in verschiedenen Geschäftsaktivitäten tätig, deren führender Bürger. Von 1797 bis 1801 war er ein lautstarkes antiföderalistisches Mitglied des US-Repräsentantenhauses. 1798 wurde er nach dem Sedition Act für die Veröffentlichung eines Briefes im Vermont Journal verurteilt, in dem er Präsident John Adams kritisierte. Während einer kurzen Gefängnisstrafe wurde er wieder in den Kongress gewählt. Als er 1801 nach Eddyville, Kentucky, zog, vertrat er (1803–11) diesen Staat im Kongress. Lyon wurde (1820) zum US-Agenten des Cherokee in Arkansas ernannt, wo er zum zweiten Delegierten dieses Territoriums zum Kongress gewählt wurde.aber starb, bevor er seinen Platz einnahm. Er war ein Held von drei aufeinanderfolgenden Grenzen, ein fähiger Vertreter der Grenzansichten im Kongress und ein Mann mit klugen Geschäftsfähigkeiten.

Siehe Biographie von RP Williams (1972).

Empfohlen: