Maitland, William
Maitland, William

Video: Maitland, William

Video: Maitland, William
Video: Ф.В. Мейтленд и загадка современного мира 2023, September
Anonim

Maitland, William (Maitland of Lethington), 1528–1573, schottischer Staatsmann. 1559 verließ er die Regentin Maria von Guise und schloss sich dem Aufstand der protestantischen Adligen an. Als Mary Queen of Scots zwei Jahre später nach Schottland zurückkehrte, wurde er ihre Sekretärin und enge Beraterin. Als erfahrener Diplomat ließ sich Maitland nicht von religiösen Leidenschaften beeinflussen, was sowohl bei Katholiken als auch bei Protestanten zu Verdacht führte. Sein Hauptwunsch war es, eine Vereinigung von Schottland und England auf der Grundlage von Marys Recht auf Nachfolge auf dem englischen Thron nach dem Tod von Elizabeth I. zu bewirken. Nach Marys Heirat mit Bothwell trat Maitland der Opposition bei, aber er arbeitete später für ihre Wiederherstellung. Im Bürgerkrieg nach dem Mord (1570) an dem Grafen von Murray leitete Maitland die Partei der Königin und hielt sich von 1571 bis 1573 im Edinburgh Castle auf, starb jedoch bald darauf. Er ist der wahrscheinliche Fälscher von Teilen der sogenannten Sargbriefe.

Siehe E. Russell, Maitland von Lethington, den Minister von Mary Stuart (1912).

Empfohlen: