Inhaltsverzeichnis:

Die Göttliche Komödie: Inferno: Canto II
Die Göttliche Komödie: Inferno: Canto II

Video: Die Göttliche Komödie: Inferno: Canto II

Video: Die Göttliche Komödie: Inferno: Canto II
Video: Canto II: The Descent 2023, Juni
Anonim

Inferno: Canto I

Inferno: Canto III

Inferno: Canto II

Der Tag brach an, und die eingebettete Luft befreite

die Tiere, die auf der Erde sind, von ihren Strapazen. und ich, der Einzige, machte mich bereit, den Krieg aufrechtzuerhalten, sowohl auf dem Weg als auch auf dem Leid, welche Erinnerung, die sich nicht irrt, zurückverfolgen soll. O Musen, o hohes Genie, hilf mir jetzt!

O Erinnerung, das hat aufgeschrieben, was ich gesehen habe.

Hier wird dein Adel offenbar! Und ich begann: „Dichter, der guidest mir, meine Männlichkeit Regard, wenn es ausreichend sein, Ere auf den beschwerlichen Pass ich will confide mich DuFormal sagt, dass von Silvius der Eltern.

Während noch bestechlich, an der Welt

Immortal ging, und war körperlich da. Aber wenn der Gegner allen Übels

höflich war, dachte er an die hohe Wirkung

Diese Frage würde von ihm, und wer und was, für intellektuelle Männer nicht erfüllt, scheint es nicht;

Denn er war von großem Rom und von ihrem Reich

im empyrealen Himmel als Vater gewählt; Das Was und Was, um die Wahrheit zu

sagen, wurde als der heilige Ort errichtet, an dem

der Nachfolger des größten Petrus sitzt. Auf dieser Reise, von der du ihm gepriesen hast, hörte er Dinge, die Anlass

sowohl für seinen Sieg als auch für den päpstlichen Mantel waren. Dorthin ging danach das auserwählte Gefäß, um von dort Trost zu diesem Glauben zurückzubringen, welcher Weg der Erlösung der Anfang ist. Aber ich, warum komme ich dorthin oder wer räumt es ein?

Ich bin nicht Aeneas, ich bin nicht Paul, Weder ich noch andere halten mich für würdig. Wenn ich mich daher damit abgefunden habe, zu kommen, befürchte ich, dass das Kommen schlecht beraten sein könnte;

Du bist weise und weißt es besser als ich. "Und wie er ist, der nicht will, was er will, und durch neue Gedanken ändert sich seine Absicht, so dass er sich ganz von seinem Entwurf zurückzieht, so wurde ich auf diesem dunklen Hügel, Weil, im Denken, verbraucht ich die EMPRISE, die anfangs so sehr schnell war. „Wenn ich auch deine Sprache verstanden haben“, antwortete, dass Schatten der Großmütige, „deine Seele mit Feigheit attainted ist, die oft ein Mann belastet so, es dreht ihn von geehrten Unternehmungen zurück, Wie ein falscher Anblick tut ein Tier, wenn es schüchtern ist. Damit du dich von dieser Besorgnis befreien kannst, werde ich dir sagen, warum ich gekommen bin und was ich gehört habe.

Im ersten Moment, als ich um dich trauerte. Unter denen war ich, die in der Schwebe sind, und eine schöne, heilige Dame, die zu mir gerufen wurde.

In solch einer Weise bat ich sie, mir zu befehlen. Ihre Augen leuchteten heller als der Stern;

Und sie fing an, sanft und leise

mit engelhafter Stimme in ihrer eigenen Sprache zu sagen: „O Geist, höflich von Mantua, von dem der Ruhm noch in der Welt andauert

und andauern wird, langlebig wie die Welt; Ein Freund von mir und nicht der Freund des Glücks, Auf dem Wüstenhang ist so behindert

Auf seinem Weg, dass er sich durch Schrecken gewendet hat und, wie ich befürchte, bereits so verloren ist, dass ich zu spät zu seinem Beistand aufgestiegen bin, von dem, was ich von ihm im Himmel gehört habe. Bestir dich jetzt und mit deiner verzierten Rede, und mit dem, was für seine Freilassung nötig ist, hilf

ihm so, dass ich getröstet werde. Beatrice bin ich, die dich bittet zu gehen;

Ich komme von dort, wo ich gern zurückkehren würde;

Die Liebe hat mich bewegt, was mich zum Sprechen zwingt. Wenn ich in der Gegenwart meines Herrn sein werde, werde ich dich oft voll preisen. '

Dann machte sie eine Pause, und danach fing ich an: „O Dame der Tugend, du allein, durch die

die Menschheit alles Übertroffene übertrifft

Innerhalb des Himmels, der die kleineren Kreise hat, ist mir dein Gebot so dankbar, zu gehorchen, wenn es schon getan wurde, war spät;

Nicht weiter brauchst du mir deinen Wunsch zu öffnen. Aber die Ursache sagt mir, warum du

das hier, das in dieses Zentrum hinabsteigt, nicht

meidest. Von dem riesigen Ort, an den du brennst, um zurückzukehren. "Da du so innerlich gern unterscheiden würdest, werde ich kurz erzählen", antwortete sie mir, "warum ich keine Angst habe, hier einzutreten." Von diesen Dingen sollte man nur Angst

haben, die die Macht haben, anderen Schaden zuzufügen;

Von den übrigen nein; weil sie keine Angst haben. Gott hat mich in seiner Barmherzigkeit so erschaffen, dass dein Elend mich nicht erreicht, Noch eine Flamme befällt mich dieses Brennens. Eine sanfte Frau ist im Himmel, die über

dieses Hindernis trauert, zu dem ich dich sende, so dass das strenge Urteil dort oben gebrochen wird. In ihrer Bitte flehte sie Lucia an

und sagte: "Dein Gläubiger braucht

dich jetzt, und ich empfehle ihn dir." Lucia, die Feindin all dieser Grausamkeiten, eilte davon und kam an den Ort, an dem

ich mit der alten Rachel saß. "Beatrice", sagte sie, "das wahre Lob Gottes, warum hilfst du nicht dem, der dich so geliebt hat, für dich, den er aus der vulgären Herde hervorgebracht hat? Hörst du nicht das Mitleid seiner Klage? Siehst

du den Tod nicht ?" bekämpft ihn

Neben dieser Flut, wo der Ozean keine Ehre hat? "Noch nie waren Menschen auf der Welt so schnell, um ihr Wohl zu wirken und ihrem Leid zu entkommen.

Als ich nach solchen Worten von meinem gesegneten Sitz nach unten kam und mich

anvertraute dein würdiger Diskurs, der dich ehrt, und diejenigen, die darauf gehört haben. ' Nachdem sie so zu mir gesprochen hatte, weinte sie mit

ihren leuchtenden Augen ab, wodurch sie mich schneller machte, und zu dir kam ich, wie sie es wünschte, ich habe dich von diesem wilden Tier befreit, das die schönen Berge versperrte kurzer Aufstieg. Was ist es dann? Warum, warum zögerst du?

Warum ist solch eine Niedrigkeit in deinem Herzen eingebettet?

Wagemut und Härte, warum hast du es nicht getan

? Als du siehst, dass drei solcher Damen am Abend für dich sorgen, und so viel Gutes verspricht dir meine Rede? "So wie die Blumen durch nächtliche Kälte

niedergebeugt und geschlossen wurden, wenn Die Sonne macht sie weiß. Erhebe dich

alle offen an ihren Stielen. So wurde ich mit meiner erschöpften Kraft.

Und so viel Mut zu meinem Herzen floss dahin, dass ich anfing wie eine unerschrockene Person: "O sie mitfühlende, die mich unterstützte, und Höflich du, der du so schnell gehorcht hast

Die Worte der Wahrheit, die sie an dich gerichtet hat! Du hast mein Herz so mit Begierde bereit

für das Abenteuer, mit diesen Worten von dir, Das zu meiner ersten Absicht bin ich zurückgekehrt. Nun geh, denn ein einziger Wille ist in uns beiden, du Anführer und du Herr und Meister du."

So sagte ich zu ihm; und als er sich bewegt hatte, trat ich auf den tiefen und wilden Weg ein.

Beliebt nach Thema