Inhaltsverzeichnis:

Das Wörterbuch Des Teufels: Satire
Das Wörterbuch Des Teufels: Satire

Video: Das Wörterbuch Des Teufels: Satire

Video: Das Wörterbuch Des Teufels: Satire
Video: Exklusiv-Preview: Die ersten Minuten der "SchleFaZ"-Freitagsfolge I SchleFaZ I TELE 5 2023, Dezember
Anonim

von Ambrose Bierce

SÄTTIGUNG

SATYR

SATIRE

-n.

Eine veraltete Art literarischer Komposition, in der die Laster und Torheiten der Feinde des Autors mit unvollkommener Zärtlichkeit dargelegt wurden. In diesem Land hatte Satire nie mehr als eine kranke und unsichere Existenz, denn die Seele davon ist Witz, in dem wir traurig mangelhaft sind, der Humor, den wir für ihn halten, wie jeder Humor, tolerant und sympathisch. Obwohl die Amerikaner "von ihrem Schöpfer" mit reichlich Laster und Torheit ausgestattet sind, ist nicht allgemein bekannt, dass dies verwerfliche Eigenschaften sind, weshalb der Satiriker im Volksmund als seelengeistiger Schurke angesehen wird und der Aufschrei seines Opfers nach Mitangeklagten a hervorruft nationale Zustimmung.

Gegrüßet seist du Satire! Sei dein Lob, das jemals

in der toten Sprache der Zunge einer Mumie gesungen wurde.

Denn du selbst bist tot und auch verdammt -

Dein Geist (nützlich eingesetzt) in der Hölle.

Wäre es so gewesen, dass

du die Bibel geweiht hättest, wärst du nicht durch das Gesetz der Verleumdung umgekommen.

- Barney Stims

Empfohlen: