Inhaltsverzeichnis:

Ein Nicht So Traditionelles Erntedankfest, Teil 3
Ein Nicht So Traditionelles Erntedankfest, Teil 3

Video: Ein Nicht So Traditionelles Erntedankfest, Teil 3

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: OWV Georgenberg e.V. Musikanten und Heimatklänge aus dem schönen Oberpfälzer Wald Teil 4 2023, Januar
Anonim

Teil 3: Amerikas Identität

von Neil Miller

Es gibt Hindernisse für die Versöhnung sowohl auf der Seite von Plymouth als auch auf der Seite der amerikanischen Ureinwohner. Eine davon ist die Pilgrim Progress-Prozession - eine Freude für Touristen, aber mit ihren Musketen und Hellebarden ein verhasstes Symbol für viele Inder, insbesondere für die UAINE. Zu diesem Thema ist die Plymouth Historical Alliance (PHA), die Gruppierung lokaler historischer Organisationen, die die Prozession organisiert, fest. Der Fortschritt ist laut Annette Talbot von der PHA ein "Schnappschuss in der Zeit".

Talbot sagt, dass jede Entscheidung, die hübschen Musketen und Hellebarden loszuwerden, die historische Genauigkeit zerstören würde. "Wenn wir es ändern wollen, warum dann?" Sie fragt. Peggy Baker von der Pilgrim Society sieht den Fortschritt als "Feier des Überlebens einer Gruppe von Menschen. Es gibt keinen Grund dafür, dass dies die einzige Interpretation der Geschichte ist, aber es ist eine legitime."

Krise der Fragmentierung

Der Kulturkrieg um Plymouth Rock und den Pilgerfortschritt und die anderen historischen Symbole der Stadt geht in vielerlei Hinsicht über Plymouth hinaus - was die Historikerin Jill Lepore "die Krise der Fragmentierung in diesem Land" nennt. Es wirft Fragen auf, welche Art von Nation wir sein wollen und ob wir überhaupt jemals eine Nation sein können.

"Auf der bürgerlichen Grundstufe", sagt Lepore, "ist es unsere Verpflichtung, unser amerikanisches Erbe in all seiner Verwunderung und Brutalität zu untersuchen. Wir müssen einen Weg finden, um anzuerkennen, dass beide Kulturen - die amerikanischen Ureinwohner, die ihr Land verloren haben, und die Europäer." Wer sich hier niedergelassen hat, ist Bestandteil dessen, was es heißt, Amerikaner zu sein. Wir haben beide Erbe geerbt. Wir können nicht nur eines beanspruchen."

Manchmal haben Denkmäler und Denkmäler die Fähigkeit, diese scheinbaren Gegensätze zusammenzubringen. Ein Beispiel ist das Vietnam Veterans 'Memorial in Washington, DC. An einem einzigen Ort, so Lepore, zeigt das Denkmal unsere Fähigkeit, "die Geschichte mit vielen Seiten zu erfassen" und sowohl "die moralische Qual einer Nation als auch das persönliche Opfer und den Mut darzustellen" seiner Soldaten."

Was für eine Nation wollen wir sein?

Könnte eine kreative Person dies in Plymouth erreichen und ein Wahrzeichen der frühen europäischen Siedlung und ihrer brutalen Unterseite schaffen? Vielleicht ist Plymouth doch ein guter Anfang. "Wenn Plymouth nicht sowohl einen Tag des Erntedankfestes als auch einen Tag der Trauer haben kann", sagt Lepore, "wie können wir dann erwarten, dass Amerika auch beides hat?"


Weitere Merkmale des indianischen Erbes

Beliebt nach Thema