Inhaltsverzeichnis:

Draculas Nachkomme: Prinz Kretzulesco
Draculas Nachkomme: Prinz Kretzulesco

Video: Draculas Nachkomme: Prinz Kretzulesco

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Принц Чарльз - потомок Дракулы 2023, Januar
Anonim

Deutscher Prinz fürchtet Neonazi-Feuerstarter

von David Johnson

Monster Links

  • Halloween Trickster und Leckereien
  • Quiz: Dracula
  • Bedrohlicher Monsterführer
  • Quiz: Monster

Das letzte lebende Mitglied der Familie Dracula behauptet, dass Neonazis sein zerfallendes Schlosshaus in Schenkendorf südlich von Berlin in Brand stecken und plant, nach England zu ziehen.

Die britische Zeitung The Daily Telegraph berichtete an Halloween 2000, dass Ottomar Rudolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco nach einer mittelalterlichen Burg in England sucht, in der er leben und arbeiten kann. Prinz Kretzulesco sagte, dass Neonazis seit März 2000 zehnmal versucht haben, sein Haus namens Castle Dracula niederzubrennen. Sie haben auch ein Hakenkreuz auf ein Gebäude auf dem Anwesen gemalt, sagte er.

Adoptierter Nachkomme von Dracula

Der Prinz ist kein blutiger Nachkomme von Draculas Familie. Der gebürtige Otto Berbig wurde von der verstorbenen Prinzessin Katharina Olympia Caradja adoptiert, einem direkten Nachkommen des berühmten rumänischen Aristokraten Prinz Vlad, der die Fortsetzung der Familienlinie wünschte.

Der Prinz besitzt seit fünf Jahren sein Schloss auf dem brandenburgischen Land. Er hatte es restauriert. Obwohl der Palast repariert werden muss, ist er voller Antiquitäten. Kretzulesco, ein ehemaliger Antiquitätenhändler, sagte, er habe seine Sammlung aufgebaut, um Erbstücke der Familie Dracula zu ersetzen, die gestohlen wurden, als der verstorbene Diktator Nicolae Ceausescu Rumänien regierte.

Blutspenden für das Rote Kreuz

Kretzulesco machte auch im Sommer 1999 Schlagzeilen, als er dem Deutschen Roten Kreuz half, Blutspenden zu sammeln. Er besuchte Vorführungen von Vampirfilmen, die dem Roten Kreuz zugute kamen, und gab sein Autogramm an diejenigen, die Blut spendeten.

Dracula: Eine medizinische Erklärung? Dracula-Führer

Quellen: Auf der Suche nach Dracula: Die Geschichte von Dracula und Vampiren, von Raymond T. McNally und Radu Florescu

Beliebt nach Thema