3.000 Meilen Nach Graceland
3.000 Meilen Nach Graceland
Video: 3.000 Meilen Nach Graceland
Video: 3000 Miles To Graceland - Such A Night (Elvis Presley) 2023, Februar
Anonim
Direktor: Demian Lichtenstein
Autoren: Richard Recco und Demian Lichtenstein
Warner Bros.; R; 121 Minuten
Freisetzung: 2/01
Besetzung: Kurt Russell, Kevin Costner und Courteney Cox

3.000 Meilen nach Graceland bedeuten, dass Sie weit von Memphis entfernt sind. Kevin Costner und Kurt Russell spielen in diesem gewalttätig fehlgeleiteten Durcheinander die Hauptrolle, obwohl Regisseur Demian Lichtenstein die Schuld verdient. Die schlampige Verschwörung bringt eine Crew hartgesottener Krimineller zusammen, die planen, während der Elvis-Feier ein Las Vegas-Casino auszurauben. Michael (Kurt Russell), Murphy (Kevin Costner) und Schlägerfreunde (David Arquette, Bokeem Woodbine) sind schwer mit Strasssteinen, ausgefallenen Overalls und automatischen Waffen bewaffnet und rauben die Bank des Casinos aus, während sie weit über hundert unschuldige Zuschauer ermorden. Diese grelle Szene beschäftigt Dutzende von Elvis-Imitatoren, einschließlich der gesamten Bande. Das allein qualifiziert es als schlechten Film. Dies ist ein "Verbrechen gegangen" -Film, daher eskaliert die gestohlene Beute nur die Comic-Kämpfe. Murphy verlässt seine Gefährten, um die Gewinne für sich zu behalten.Er glaubt, er sei Elvis Sohn und dies ist irgendwie eine akzeptable Form, sein Geburtsrecht zu beanspruchen. Michael überlebt - auch er glaubt, der uneheliche Nachwuchs des Königs zu sein - und die Jagd geht weiter. Mit unerklärlicher Eile wird Michael mit einer alleinerziehenden Mutter (Courtney Cox) und durch Vereinigung mit ihrem kriminellen Sohn in Verbindung gebracht. Ihre Anwesenheit fügt keine Tiefe hinzu.

Die Gewalt, unentgeltlich und stilisiert, dient keinem anderen offensichtlichen Zweck als der Ablenkung. Der beste Weg, um aus dem Elvis-Mythos Kapital zu schlagen, wäre gewesen, einen Film für Erwachsene zu drehen, die sich daran erinnern, anstatt 3.000 Meilen nach Graceland auf Jugendliche zu zielen, die vom Gewehrspiel begeistert sind. Das wäre nicht allzu schwierig gewesen: Russell spielte neben Elvis selbst und hat eine Geschichte mit Elvis-Filmen. Costner ist ein talentierter Schauspieler (der hier allerdings spielerisch eine böse Rolle einnimmt). Die wirkliche Richtung hätte ihre skurrile Geschwisterrivalität zu etwas Originellem oder zumindest etwas mit einem Punkt formen können.

Beliebt nach Thema