Inhaltsverzeichnis:

2 Thessalonicher: 3
2 Thessalonicher: 3
Video: 2 Thessalonicher: 3
Video: 2. Thessalonicher 3:5 - Zwei Dinge, die Paulus dir wünscht 2023, Februar
Anonim

2 Thessalonicher

Kapitel 3

1 Schließlich, Brüder, betet für uns, dass das Wort des Herrn freien Lauf nimmt und verherrlicht wird, wie es bei euch ist: 2 Und dass wir von unvernünftigen und bösen Männern befreit werden; denn alle Menschen haben keinen Glauben. 3 Aber der Herr ist treu, der dich stabilisieren und dich vor dem Bösen bewahren wird. 4 Und wir vertrauen darauf, dass der Herr dich berührt, dass ihr beide die Dinge tut und tun werdet, die wir euch befehlen. 5 Und der Herr lenkt deine Herzen in die Liebe Gottes und in den Patienten, der auf Christus wartet.

6 Nun befehlen wir euch, Brüder, im Namen unseres Herrn Jesus Christus, dass ihr euch von jedem Bruder zurückzieht, der unordentlich wandelt, und nicht nach der Tradition, die er von uns erhalten hat. 7 Denn ihr wisst, wie ihr uns folgen sollt; denn wir haben uns unter euch nicht unordentlich verhalten; 8 Wir haben auch nicht umsonst das Brot eines Menschen gegessen; aber Tag und Nacht mit Arbeit und Mühe gearbeitet, damit wir keinem von euch zur Last fallen: 9 Nicht weil wir keine Macht haben, sondern um uns zu einem Beispiel für dich zu machen, uns zu folgen. 10 Denn selbst als wir bei dir waren, haben wir dir geboten, dass er nicht essen sollte, wenn jemand nicht arbeiten würde. 11 Denn wir hören, dass es einige gibt, die ungeordnet unter euch wandeln und überhaupt nicht arbeiten, sondern geschäftige Körper sind. 12 Nun befehlen und ermahnen wir diejenigen, die solche sind, durch unseren Herrn Jesus Christus, dass sie mit Stille arbeiten,und essen ihr eigenes Brot. 13 Ihr aber, Brüder, seid nicht müde, es gut zu machen. 14 Und wenn jemand unserem Wort durch diesen Brief nicht gehorcht, so beachte diesen Mann und habe keine Gesellschaft mit ihm, damit er sich schäme. 15 Zähle ihn aber nicht als Feind, sondern ermahne ihn als Bruder. 16 Nun, der Herr des Friedens selbst gibt dir immer Frieden mit allen Mitteln. Der Herr sei mit euch allen.

17 Der Gruß von Paulus mit meiner eigenen Hand, der das Zeichen in jedem Brief ist: so schreibe ich. 18 Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch allen. Amen.

Beliebt nach Thema