1300–1399 (AD) Weltgeschichte
1300–1399 (AD) Weltgeschichte

Video: 1300–1399 (AD) Weltgeschichte

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Европа: Хронология национальных флагов: Часть 7 2023, Januar
Anonim


1312–1337

Das Mali-Reich erreicht in Afrika unter König Mansa Musa seinen Höhepunkt.

c. 1325

Der Beginn der Renaissance in Italien: Schriftsteller Dante, Petrarch, Boccaccio; Maler Giotto. Entwicklung des Noh-Dramas in Japan. Azteken gründen Tenochtitlán auf dem Gelände des modernen Mexiko-Stadt. Höhepunkt der muslimischen Kultur in Spanien. Kleine Kanone im Einsatz.

1337–1453

Hundert Jahre Krieg - englische und französische Könige kämpfen um die Kontrolle über Frankreich.

1347–1351

Mindestens 25 Millionen Menschen sterben in Europas „Schwarzem Tod“(Beulenpest).

1368

Die Ming-Dynastie beginnt in China.

1376–1382

John Wycliffe, religiöser Reformer vor der Reformation, und Anhänger übersetzen die lateinische Bibel ins Englische.

1378

Die rivalisierenden Päpste des Großen Schismas (bis 1417) in Rom und Avignon, Frankreich, kämpfen um die Kontrolle der römisch-katholischen Kirche.

c. 1387

Chaucers Canterbury Tales.

1398

Tamerlane, der mongolische Eroberer, beginnt die letzte große Eroberung in Delhi.

Beliebt nach Thema