Inhaltsverzeichnis:

1. Timotheus: 6
1. Timotheus: 6

Video: 1. Timotheus: 6

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 1 Timotheus 6 2023, Januar
Anonim

1 Timothy

Kapitel 6

1 Lassen Sie so viele Diener, wie unter dem Joch stehen, ihre eigenen Herren zählen, die aller Ehre würdig sind, damit der Name Gottes und seine Lehre nicht gelästert werden. 2 Und diejenigen, die gläubige Meister haben, sollen sie nicht verachten, weil sie Brüder sind; sondern dienen ihnen, weil sie treu und geliebt sind und am Nutzen teilhaben. Diese Dinge lehren und ermahnen.

3 Wenn jemand etwas anderes lehrt und nicht mit gesunden Worten einverstanden ist, auch nicht mit den Worten unseres Herrn Jesus Christus und mit der Lehre, die der Gottseligkeit entspricht; 4 Er ist stolz, weiß nichts, als sich mit Fragen und Wortstreitigkeiten zu befassen, von denen Neid, Streit, Geländer, böse Vermutungen kommen solche ziehen sich zurück. 6 Aber Frömmigkeit mit Zufriedenheit ist ein großer Gewinn. 7 Denn wir haben nichts auf diese Welt gebracht, und es ist sicher, dass wir nichts ausführen können. 8 Und wenn wir Nahrung und Kleidung haben, sind wir damit zufrieden. 9 Aber diejenigen, die reich sein werden, fallen in Versuchung und Schlinge und in viele törichte und verletzende Begierden, die die Menschen in Zerstörung und Verderben ertränken. 10 Denn die Liebe zum Geld ist die Wurzel allen Übels.sie haben sich vom Glauben geirrt und sich mit vielen Sorgen durchbohrt. 11 Aber du, Mann Gottes, flieh vor diesen Dingen; und folge nach Gerechtigkeit, Frömmigkeit, Glauben, Liebe, Geduld, Sanftmut. 12 Kämpfe den guten Kampf des Glaubens, halte das ewige Leben fest, zu dem du auch berufen bist, und habe vor vielen Zeugen einen guten Beruf bekundet. 13 Ich gebe dir den Auftrag vor Gott, der alles belebt, und vor Christus Jesus, der vor Pontius Pilatus ein gutes Bekenntnis bezeugte; 14 Dass du dieses Gebot bis zum Erscheinen unseres Herrn Jesus Christus ohne Fleck hältst, 15 was er zu seiner Zeit zeigen wird, wer der gesegnete und einzige Potentat, der König der Könige und der Herr der Herren ist; 16 Wer hat nur Unsterblichkeit und wohnt im Licht, dem sich niemand nähern kann? wen niemand gesehen hat und nicht sehen kann:Wem Ehre und Macht ewig sein. Amen. 17 Beschuldige diejenigen, die reich in dieser Welt sind, dass sie nicht hochmütig sind und nicht auf ungewisse Reichtümer vertrauen, sondern auf den lebendigen Gott, der uns reichlich alles gibt, was wir genießen können; 18 Dass sie Gutes tun, dass sie reich an guten Werken sind, bereit zu verteilen, bereit zu kommunizieren; 19 Für sich selbst ein gutes Fundament gegen die kommende Zeit auf Lager legen, damit sie das ewige Leben ergreifen können. 20 O Timotheus, behalte das, was deinem Vertrauen verpflichtet ist, und vermeide profane und vergebliche Geschwätzereien und fälschlicherweise so genannte Gegensätze der Wissenschaft: 21 Welche Bekenntnisse haben sich in Bezug auf den Glauben geirrt? Gnade sei mit dir. Amen.wer gibt uns reichlich alle Dinge zu genießen; 18 Dass sie Gutes tun, dass sie reich an guten Werken sind, bereit zu verteilen, bereit zu kommunizieren; 19 Für sich selbst ein gutes Fundament gegen die kommende Zeit auf Lager legen, damit sie das ewige Leben ergreifen können. 20 O Timotheus, behalte das, was deinem Vertrauen verpflichtet ist, und vermeide profane und vergebliche Geschwätzereien und fälschlicherweise so genannte Gegensätze der Wissenschaft: 21 Welche Bekenntnisse haben sich in Bezug auf den Glauben geirrt? Gnade sei mit dir. Amen.wer gibt uns reichlich alle Dinge zu genießen; 18 Dass sie Gutes tun, dass sie reich an guten Werken sind, bereit zu verteilen, bereit zu kommunizieren; 19 Für sich selbst ein gutes Fundament gegen die kommende Zeit auf Lager legen, damit sie das ewige Leben ergreifen können. 20 O Timotheus, behalte das, was deinem Vertrauen verpflichtet ist, und vermeide profane und vergebliche Geschwätzereien und fälschlicherweise so genannte Gegensätze der Wissenschaft: 21 Welche Bekenntnisse haben sich in Bezug auf den Glauben geirrt? Gnade sei mit dir. Amen.21 Welche Bekenntnisse haben sich in Bezug auf den Glauben geirrt? Gnade sei mit dir. Amen.21 Welche Bekenntnisse haben sich in Bezug auf den Glauben geirrt? Gnade sei mit dir. Amen.

Beliebt nach Thema